Geschichten des Erinnerns

In diesem Abschnitt meiner Website können Menschen Geschichten darüber erzählen, wie sie sich an ihren Plan vor der Geburt erinnern, oder andere Geschichten, die sich auf das spirituelle Erwachen beziehen. Wenn Sie eine Geschichte über die Erinnerung an Ihren Lebensplan teilen möchten, senden Sie diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

-------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -----------

UNCLE LARRY IN SEINER ASTRALEN WELT FINDEN

Janie Martin

Als ich ein Senior in der High School war, lebte ich mit meiner Tante Kay und Onkel Larry zusammen. Ich hatte nie eine Ahnung, dass sie gegen die schwarze Rasse voreingenommen waren, bis sie einen Tag nach ihrem Elks Clubtreffen über ein Paar diskutierten, das sie dort kannten und das gerade ein schwarzes Mädchen adoptiert hatte. Sie fanden es schrecklich, weil sie jetzt viel Ärger haben würden und wenn sie groß war, würden schwarze Männer umwerben und all die schwarzen Enkelkinder, die sie in ihrem Leben haben würden, umkommen und von ihren weißen Freunden verachtet werden. Meine Tante und mein Onkel sind jetzt weg und so ging Onkel Larry vor vielen Jahren zum ersten Mal.

Ich befand mich in dem alten Haus in Longview, in dem ich als Senior in der High School bei Tante Kay und Onkel Larry lebte, außer Körper. Das Haus war sehr hübsch, als ich dort lebte, aber jetzt hier war es sehr klein und dunkel mit geschlossenen Jalousien an den Fenstern. Mir wurde klar, dass mein Onkel Larry, der vor vielen Jahren gestorben war, irgendwo drin war. Ich sah mich nach ihm um und ging auf die hintere Veranda, aber diese Veranda befand sich auf einer höheren Ebene, die es nicht gab. Ich entdeckte einen alten schwarzen Mann, der sich gebeugt hatte und traurig aussah, und ich wusste, dass es mein Onkel Larry war. Ich fragte ihn, warum er schwarz sei. Er sagte mir, er wolle erfahren, wie es ist, ein schwarzer Mann zu sein, weil er gegen schwarze Menschen urteilte, als er auf Erden lebte. Er könnte immer noch schwarz wiedergeboren werden und es auf dieser Astralebene leben. Er lernte vor der Geburt viel aus dieser Erfahrung, bevor er eine Entscheidung traf.

Ich bin auf andere gestoßen, von denen ich wusste, dass sie bestimmte Erfahrungen wie diese ausleben. Egal in welchen Wahnvorstellungen sie sich nach einer Weile befanden, sie alle verlassen diese Situationen, um auf eine andere Ebene zu gelangen, die angenehmer ist. Es ist wie eine Art selbst auferlegte Erfahrung, im Wissen zu transzendieren.

Janie

-------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- --------

"Mein Plan verlief während meines ganzen Lebens so ruhig und ereignislos, dass die einzige Konstante, die meine Absichten vor der Geburt bestätigte, eine ungetrübte Begeisterung für den Weg war, auf dem ich mich befand. Aufgewachsen waren Natur und Tiere meine ständigen Begleiter. Ich fühlte mich vollkommen Zu Hause bei allen Tieren und beim Klettern auf den höchsten Bäumen. Es war für mich das Natürlichste auf der Welt, sie als Kind aufzusuchen. Ich war voller Abenteuer und lernte, bei meinen einsamen Beschäftigungen belastbar und ohne Angst zu sein .

"Mein lieber Vater hat meinen Lebenszweck erkannt und mich ermutigt, Tierarzt zu werden. Ich habe diesen Weg vor über 40 Jahren eingeschlagen, und mit viel harter Arbeit (und mehr als ein paar Fehlern auf dem Weg) kümmere ich mich immer noch darum In diesen Tagen verbringe ich meine Arbeitszeit damit, chronisch kranken, schmerzhaften und sterbenden Tieren zu helfen, ihren Übergang auf friedliche Weise zu vollziehen, indem ich sie in ihren Häusern einschläfe. Obwohl es herzzerreißend ist, ist es gleichzeitig barmherzig. Mein größter Wunsch ist um meinen Tierpatienten und ihren geliebten Familien in ihrer vertrauten Umgebung Frieden und Erleichterung zu bringen.

"Unter Robs Anleitung lernte ich von meinen Geistführern während meiner Seelenregression zwischen den Leben, dass ich als Frau, die während des Ersten Weltkriegs in England lebte, den Menschen, mit denen ich dieses Leben teilte, ein Gefühl der Ruhe vermitteln konnte Ich habe diese Fähigkeit in dieses Leben gebracht. Es gab viele weitere Details, die sie mit mir teilten und die zeigten, wie genau sie mich verstehen und unterstützen.

"Der tiefste Moment in meiner Regression mit meinen Führern war eine Offenbarung, an der wir uns alle festhalten können: Irgendwann streckte meine Hauptführerin ihre Hände nach mir aus und lud mich ein, mit ihr aufzustehen. Als ich das tat, erzählte sie Ich, dass sie mir jedes Mal, wenn ich hinfalle, auf die gleiche Weise hilft, wieder aufzustehen. Dies ist etwas, was unsere liebevollen Führer für uns alle tun, ob wir es erkennen oder nicht. Zweifle niemals an ihrer unerschütterlichen Liebe zu uns Sie sind mit uns durch all unsere Freuden, Prüfungen und Sorgen. Wir sind wirklich nie allein. "

Carol Miller, DVM
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

-------------------------------------------------- -------------------------------------------------- --------------------------------

„Hallo Robert, ich habe deine beiden Bücher gelesen und deine Schriften haben wirklich tief in meiner Seele Resonanz gefunden. Ich wurde nach einer Nahtoderfahrung im Mai 2014 zu Ihrer Arbeit hingezogen und geführt. Es war eine so seltsame Erfahrung, und ich heile immer noch davon.

„Um Ihnen einen kurzen Bericht zu geben, ich bin mit dem Fahrrad gefahren und habe an einer stark befahrenen Kreuzung in Montreal rechts abgebogen, als ich von den vier Hinterrädern eines 1-Rad-Fahrzeugs mit einem XNUMX-Tonnen-Kran überfahren wurde. Gerade als alles passierte, fühlte ich mich seltsam ruhig. Ich wusste, dass es unvermeidlich und entspannt war (anstatt mich zu spannen, was mich getötet hätte) und rief auch ein Notfall-Reiki-Symbol an, das die Energien von Engeln und aufsteigenden Meistern anrief, um mir zu helfen. Ich bin ein Energieheiler und sehr spirituell, also hatte ich definitiv die Werkzeuge, um damit umzugehen!

„Nachdem ich überfahren worden war, verlor ich nie das Bewusstsein, sondern blieb bei dem Schmerz und meditierte darüber, während alle um mich herum in Panik gerieten, bis zu dem Punkt, dass ich während der Fahrt im Krankenwagen dem Sanitäter, der über mich wachte, sagen musste, er solle sich beruhigen. Er schrie meinen Namen, um mich „wach“ zu halten, weil ich meine Augen vor Meditation geschlossen hatte. Ich öffnete meine Augen und sagte ihm, er solle „bitte sei ruhig“, während ich meditierte, und ich drückte seine Hand, um ihn wissen zu lassen, dass es mir gut geht. Ich verlor erst das Bewusstsein, als ich die Notaufnahme erreichte, als sie mir Ketamin injizierten.

„Als ich anderthalb Tage später nach einer elfstündigen Operation, bei der ich 11 Reiki-Meister aus der ganzen Welt hatte, die mir Distanz zu Reiki gaben, endlich aufwachte, fühlte ich mich als erstes (und es war ein so tiefes Wissen) Ich hatte alles geplant. So viele seltsame Details über meinen Unfall machen mich sicher, dass dies geplant war und dass dieser Unfall auf so vielen Ebenen viel größer war als ich.

„Meine Genesung war gelinde gesagt wunderbar… im Grunde genommen bin ich nach 4 Operationen ohne Schäden an Wirbelsäule, Organen oder Gehirn davongekommen! Sie sagten mir auch, dass sie nicht sicher waren, wann ich wieder gehen würde, aber ich begann nach 3 Wochen zu laufen. Sie sagten mir, ich würde 6 Monate im Krankenhaus bleiben, aber nach 5 Wochen wurde ich zu einer Genesung entlassen. Ich setzte die Reha in einem speziellen Krankenhaus fort, konnte aber erst drei Monate nach dem Unfall nach Hause gehen. Ich ließ meine Röntgenbilder von einem Physiotherapeuten betrachten und wunderte mich, wie seltsam es war, dass trotz des Gewichts des Lastwagens, das meine Knochen hätte zerbrechen sollen, nur die äußeren Knochen gebrochen waren, als hätte etwas die inneren Teile vor Beschädigung geschützt. Ein anderer Physiotherapeut, der seit 40 Jahren arbeitet, sagte mir, ich sei der wunderbarste Fall, an dem er jemals gearbeitet habe.

„Der Unfall selbst war äußerst öffentlich und ereignete sich an einer der verkehrsreichsten Kreuzungen in der Innenstadt von Montreal. Und dieser Tag war auch insofern sehr unterschiedlich, als ein Ereignis / Protest stattfand, sodass die Straßen voller Menschen waren, einschließlich Medien, Polizei und erster Reaktion (so dass die Reaktion nach meinem Unfall sofort erfolgte). (Eine bizarre Randnotiz: Einer meiner Freunde war drei Autos vor dem Unfall in seinem eigenen Auto und sah es und merkte erst, dass ich es war, als er es in den Nachrichten sah. Dann landete ich in derselben Reha-Einrichtung wie er Oma, also konnte er uns beide gleichzeitig besuchen lol). Ich sah auch den Polizisten an, der mir kurz zuvor und während des Vorgangs zu Hilfe kam. Ich denke, das Schwierigste für mich war, den Terror und das Trauma in jedem zu sehen, als es geschah. Ich fühlte seltsamerweise so viel Traurigkeit in meinem Herzen und fühlte all diesen Schmerz.

„Irgendwann wurde mir jedoch klar, dass jeder, der dort sein sollte, und das Trauma, das wir alle erleben, Teil einer Heilung in größerem Maßstab waren.

„Nach dem Unfall wurde in den Medien viel über die Sicherheit von Fahrrädern berichtet, und in meinem Namen war ein weiterer Protest aus Solidarität für mich am Unfallort geplant. Eine Gruppe von Radfahrern veranstaltete sogar ein "Die-In". Ich war sehr berührt, um es gelinde auszudrücken.

"Ich habe das tiefe Gefühl, dass dieser Unfall für mich unerreichbar war und nicht nur dazu führte, dass ich als Seele lernte und wuchs, sondern auch als große Aktivierung und Paradigmenwechsel für alle Beteiligten und das gesamte Kollektiv gedacht war."

Ein Nguyen, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Lily ist mein zweites Kind und ich spürte seit ihrer Geburt, dass sie irgendwie gekommen war, um mich zu heilen.

"Sie hat Probleme mit ihrer physiologischen Vision, aber ihre spirituelle Vision ist sehr klar. Sie erzählte mir, als sie sehr klein war, vielleicht drei, dass sie so glücklich war, dass sie mich als ihre Mutter auswählte und dass Babys ihre wählen konnten Mamas und sie haben mich gewählt, weil ich die beste Mama für sie war.

"Als sie 6 Jahre alt war, erzählte sie mir Folgendes. Ich wünschte, ich hätte es aufgenommen, aber Sie wissen nie, wann ein solches Gespräch stattfinden wird!

"Lily sagte: 'Mama, ich war nicht immer Lily. Vor langer Zeit war ich an einem anderen Ort immer noch der, der ich bin, aber ich war nicht Lily. Ich war ein anderes kleines Mädchen und sie nannten mich Sarah. Ich hatte eine nette Mama auch. Ich hatte nicht die Art von Kleidung, die ich trage. Meine Mama machte meine Kleidung aus Schafwolle und weichem Stoff. Wir hatten eine Farm. Ich hatte Brüder und Schwestern. Wir lebten weg von anderen Menschen in einem großen Haus, das meine Papa baute sich selbst. Wir hatten viel Land und mein Papa baute eine Scheune und unsere Zäune. Wir hatten Tiere und ich ging immer in die Scheune, um bei ihnen zu sein und auf sie aufzupassen. Ich liebte meine Tiere. Meine Familie war gut Eines Tages kamen Männer auf Pferden zu mir nach Hause. Sie trugen Rot. Sie brachten Feuerkästen mit auf ihre Pferde und zündeten unser Haus an. Dann war ich nicht mehr Sarah. Ich wartete lange darauf, Lily zu sein. Als ich Sarah war, war es meine Aufgabe, Tiere zu lieben und auf sie aufzupassen. Jetzt bin ich Lily und meine Aufgabe ist es, Heilerin zu sein. Ich heile dich sogar. '

"Sie erzählte mir, dass es vor ungefähr 200 Jahren war. Es klingt für mich wie eine Beschreibung des Lebens auf einer frühen amerikanischen Farm, vielleicht der Ära des Krieges von 1812, und vielleicht wurde die Farm von britischen Soldaten angegriffen. Im Alter von 6 Jahren Lily hatte noch keine Geschichte gelernt, die ihre Geschichte in irgendeiner Weise beeinflusst hätte.

"Es ist interessant festzustellen, dass wir zu dieser Zeit auf unserer eigenen kleinen Farm auf dem Land lebten und Lily immer eine starke, intuitive Affinität zu Tieren hatte. Sie behandelt alle Lebewesen mit tiefstem Respekt und Sorgfalt und hat ein Händchen Ich könnte so viel mehr darüber sagen, wie sie meine eigene Heilung unterstützt, aber ich sehe sie auf jeden Fall als eine Seele mit hoher Schwingung, die mir manchmal so viel Mut und Kraft gegeben hat. "

Jen